Fördern und Fordern: Fach – Mathematik

Grundschule
Stammschule

Das Förder- und Forderkonzept im Fach Mathematik

Generell ist zu beobachten, dass Interessen, Stärken und Schwächen der Schüler sehr vielfältig sind.
Es gibt Schüler, denen der Umgang mit Zahlen, Sachaufgaben und Figuren der Geometrie sehr leicht fallen. Andere wiederum brauchen mehr Übung, um die Thematik zu durchdringen. Desweiteren gibt es Schüler, die nur schwer ein Zahlenverständnis aufbauen und sich mit den Grundrechenarten schwer tun.

Hinzu kommen immer wieder neue Schüler in die bestehenden Klassen. Sie bringen unterschiedliche Erfahrungen und Fertigkeiten im Bereich Mathematik mit, die nicht immer übereinstimmen mit dem Curriculum der Deutschen Schule Pretoria.

Im Rahmen der Stundentafel ist daher in Klasse 3 und 4 je eine Differenzierungsstunde pro Woche zugewiesen, in der die Schüler nach einer diagnostischen Erhebung eine der drei Differenzierungsgruppen besuchen:

StarBlumen-Gruppe:
Aufgaben auf einem höheren Kompetenzniveau

StarSternen-Gruppe:
Zusätzliche Übung im Bereich der Arithmetik sowie des Sachrechnens

HeartHerzen-Gruppe:
Gezielte Förderung im Bereich des Zahlenverständnisses, der Arithmetik sowie des Sachrechnens

Diese Differenzierungsstunden berücksichtigen die jeweiligen Bedürfnisse unserer Schüler im Bereich Mathematik, indem sie eine intensivere Forderung leistungsstarker Schüler und parallel dazu eine gezielte Förderung der Schüler mit einer Rechenschwäche, sowie festigende Übungen für Schüler mit Übungsbedarf bieten.

Für weitere Fragen stehen Ihnen Jessica Fritz oder Angelika Schindel gerne zur Verfügung.

2015 Verfahren zur Umsetzung der Differenzierungsstunden im Fach Deutsch+Mathematik



Primary School
Main Stream

Concept: Differentiated support and promotion measures for the subject mathematics within the DSP Mainstream

It can generally be observed that the interests, strengths and weaknesses of learners are quite varied.

There are learners who find dealing with numbers, technical tasks and figures of geometry quite easy. Others, on the other hand, need more practice to get through the subject. Furthermore, there are learners who only establish an understanding of numbers with difficulty and who struggle with basic methods calculations.

In addition to this, new learners are constantly added to the class. They bring with them varying experiences and skills in the field of mathematics, which do not always correspond to the curriculum of the Deutsche Schule Pretoria.

Due to this reason, one differentiation lesson is offered per week in Grades 3 and 4 within the time table. During this lesson, learners attend one of three differentiation groups, based on a diagnostic survey:

StarFlower group:
Tasks according to a higher competency level
StarStar group:
Additional exercises in the field of arithmetic as well as technical calculations
HeartHeart group:
Targeted support in the field of comprehension of numbers, arithmetic as well as technical calculations.

These differentiation lessons take into consideration the individual needs of our learners in mathematics by offering an intensive promotion of performance from high-performance learners and parallel to this, a targeted support of learners with calculation difficulties, as well as repetitive practice for learners with a need for additional practice.

Should you have any further questions, please don’t hesitate to contact Jessica Fritz or Angelika Schindel.

2015 – Table – Procedure – Verfahren zur Umsetzung der Differenzierungsstunden im Fach Deutsch+Mathematik


  • BMW
  • BMW