Erneuerbare Energien / Renewable Energies

Die Deutsche Schule Pretoria konnte im Schuljahr 2013, auf Grund der großzügigen finanziellen Unterstützung durch das Auswärtigen Amt eine energetisch Erneuerung durchführen. Mit den mehr als 400.000 Euro, die wir aus Deutschland erhielten, konnten wir Photovoltaik-Anlagen, mit einer Gesamtleistung von 48,5 KW auf verschieden Dächern installieren. Durch den Einsatz von Wärmepumpen konnten wir Heizungs- und Kühlsysteme in die Schulgebäude einbauen, die die Umwelt schonen.

Die Neugestaltung und Isolation der Seitenwände der Klassenräume bewirkte sowohl eine optische Verschönerung als auch eine bessere Isolation gegen Kälte und Hitze, was natürlich wieder zu Einsparungen von Energiekosten führt, d.h. neben den Umweltargumenten für die energetische Modernisierung unsere Klassenzimmer kommt es zu dem positiven Effekt der Energiekosteneinsparung.

Ohne die finanzielle Unterstützung des Auswärtigen Amtes wäre dies alles nicht möglich gewesen. Daher möchten sich der Vorstand und die Schulleitung der DSP ganz herzlich bei den Verantwortlichen des Auswärtigen Amtes bedanken. Die Schulleitung sowie die Lehrerinnen und Lehrer sind sich der Verantwortung bewusst, die nun hervorragenden Möglichkeiten zu nutzen, unsere Schülerinnen und Schüler zu umweltbewussten Erwachsenen zu erziehen.

An dieser Stelle möchten wir noch einen besonderen Dank an die Mitarbeiter der Deutschen Botschaft in Pretoria aussprechen für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen der Botschaft und der Schule.

 

Energetische Renovierung

  • BMW
  • BMW