Englisch

Von der Vorschule bis zur Klasse 2 wird den Schülern und Schülerinnen der DSP eine Einführung in die englische Sprache gegeben. Dabei werden nur mündliche Aufgaben erledigt.  Ab der 3. Klasse werden wöchentlich 5 Unterrichtsstunden in Englisch als Muttersprache erteilt.  In den Klassenstufen 9 bis 12 gilt der Lehrplan der südafrikanischen unabhängigen Prüfbehörde, dem Independent Examination Board (IEB), für Englisch als Muttersprache.

Ende der 12. Klasse schreiben die Schüler und Schülerinnen der DSP die externen Prüfungen der IEB.  Diese Qualifikation wird von sowohl dem südafrikanischen als auch dem deutschen Bildungsministerien anerkannt. Es legen deshalb alle Schüler und Schülerinnen dieselben Prüfungen ab, ob sie nun auf das südafrikanische National Senior Certificate oder die deutsche Hochschulreifeprüfung zu arbeiten.

Außerschulische Aktivitäten:

Theater

Die jüngeren Klassenstufen gewinnen einen Einblick in die Welt des Theaters, wenn Theatergruppen die Schule mindestens einmal jährlich besuchen.  Die höheren Klassenstufen besuchen angemessene Theaterproduktionen, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet.

Englisch-Olympiade

Schüler und Schülerinnen der Klassen 10 bis 12 nehmen an dieser Olympiade teil, die jedes Jahr vom South African Council for English Educationveranstaltet wird.  So wird ihnen die Gelegenheit geboten, Themenbereiche, die keinen direkten Bezug zum Lehrplan haben, zu erkunden und ihre eigenen Gedanken und Ideen zum Ausdruck zu bringen.

‘Public Speaking’

Diese wertvolle Fähigkeit des öffentlichen Redens kann von unseren Schülern in einer Arbeitsgemeinschaft erlernt werden. Ihre rhetorischen Fertigkeiten können sie bei verschiedenen Wettbewerben des öffentlichen Redens mit denen anderer Schulen messen.

Für weitere Informationen bitte wenden Sie sich an die Fachschaftsleiterin oder eine der anderen Lehrkräfte über die Rezeption der Schule.

  • BMW
  • BMW