Life Orientation

Das Fach ‘Life Orientation’ ist für sowohl den NSC- als auch für die Kombi-Abschluss der DSP ein Pflichtfach.

Es werden in diesem Fach Wissen, Fähigkeiten und Werte vermittelt, die es den Lernenden ermöglichen, sich aktiv in ihrem Umfeld und in ihrer Gesellsschaft einzubringen.

Folgende Lernziele werden in den Fächern Sport, Gemeinschaftskunde und Religion von erfahrenen Lehrern mit den Lernenden erarbeitet:

Die vier Lernziele:

Wohlergehen und Entwicklung der eigenen Person:
Wie ich persönliches Wohlergehen erlange und erhalte.

Staatsbürgerschaftskunde:
Hier geht es darum, in Schülern und Schülerinnen Verständnis und Achtung der Werte und Rechte zu wecken, die die Grundlage der Verfassung bilden. Dies soll es ihnen erlauben, zu verantwortungsbewussten Bürgern heranzuwachsen und nach sozialer Gerechtigkeit und nachhaltigem Leben zu streben.

Freizeit und körperliche Gesundheit:
Es werden verschiedene Freizeit- und Sportaktivitäten vorgestellt und eingeübt, die zur Förderung der körperlichen Gesundheit beitragen.

Berufe und die Arbeitswelt:
Schüler und Schülerinnen sollen sich selbst kennenlernen und ihre Fähigkeit, selbstständige Entscheidungen zu treffen schulen, insbesondere im Hinblick auf ihren weiteren Bildungsweg, ihre Berufswahl und ihre Berufsentwicklung.

Unsere Schüler und Schülerinnen nehmen auch an externen Projekten teil, wo ihre Leistung von externen Gremien bewertet wird.
Betriebspraktikum – Die DSP hat zu etwa 300 Unternehmen im Großraum Pretoria/Johannesburg Beziehungen aufgebaut. Schüler und Schülerinnen der Klasse 10 haben die Gelegenheit, 2 Wochen im Mai in einem Betrieb zu ‘arbeiten’ und dadurch einen Einblick in den Beruf ihrer Wahl zu erlangen.
Sozialdienst – von Schülern und Schülerinnen der 11. Klasse wird erwartet, dass sie sich mindestens 12 Stunden in einem Sozialwerk engagieren.

Please feel free to contact Herr Ponnen (Subject Head) at:

Tel: +27 – 12 – 803 4106

ponnen@dsp.gp.school.za

  • BMW
  • BMW