DSP ABSCHLUSS 2020

DSP Abschlussjahrgang 2020 – Mut und Ausdauer im Angesicht der Widrigkeiten

Der Abschlussjahrgang 2020 der Deutschen Internationalen Schule Pretoria bestand aus 46 SchülerInnen, die eine 100%ige Bestehensquote aufweisen. Diese vielversprechende Gruppe von SchülerInnen erreichte 76 Auszeichnungen sowie 93 B-Symbole und 100 C-Symbole. 96% dieser SchülerInnen bestanden mit der Zulassung zu einem Batchelor-Studium.  Unser Abi-Kurs des Jahrgangs 2020 erreichte zudem einen hervorragenden Durchschnitt von 2,0.  Der international anerkannte Schulabschluss der DSP sowie fundierte Kenntnisse der deutschen Sprache öffnen die Tür zur Welt, indem sie den SchülerInnen die Möglichkeit bieten, nicht nur in Südafrika, sondern auch an Universitäten im Ausland zu studieren.

 

Wir sind sehr stolz auf unsere Leistungsträger, Lisabeth Hasse und Max Mühr, die beide 8 Auszeichnungen erreicht haben.

 

Lisabeth Hasse

Abitur Biologie, Abitur Chemie, Abitur Geschichte, Mathematik, Afrikaans (FAL), Arts Appreciation, Englisch (HL), Life Orientation

Lisabeth plant, in Deutschland zu studieren, um Professorin in einem mathematischen Fachgebiet zu werden. Sie möchte in den nächsten 10 Jahren finanzielle Unabhängigkeit erlangen sowie ein tiefes Verständnis für die Welt und die Philosophie. Sie möchte lernen zu leben und nicht nur zu arbeiten. Lisabeth ist stolz auf die sehr ausgeprägte Kultur an der DSP, die noch individuelle Gedanken zulässt. „Obwohl wir eine ziemlich kleine Schule sind, haben wir Schüler, die sich in so vielen verschiedenen Dingen auszeichnen. Die DSP übt keinen Druck auf alle aus, gleich zu sein oder die gleichen Dinge zu tun, sondern ermutigt jeden Schüler, seine eigene Individualität zu entfalten und persönliche Ziele anzustreben. Das zeigt sich an all den Orten, an denen DSP-Schüler anzutreffen sind: internationale Orchester, Sportmeisterschaften, Chorwettbewerbe, Robotik-Wettbewerbe und so vieles mehr”, erklärt Lisabeth. Laut Lisabeth kümmern sich die meisten Lehrer an der DSP wirklich um die Schüler und lassen sie nicht im Unterricht verzweifeln, sondern versuchen, den Schülern in jeder möglichen Situation zu helfen, ihr persönliches Bestes zu erreichen.

Max Mühr

Abitur Biologie, Deutsch (HL), Abitur Geschichte, Mathematik, Afrikaans (FAL), Arts Appreciation, Englisch (HL), Life Orientation

Auch Max geht nach Deutschland, um dort einige Minijobs zu machen, bevor er ein Studium der Politikwissenschaften oder Jura beginnt. Er lobt die DSP-Lehrer dafür, dass sie ihn motiviert haben und ihn während des schwierigen letzten Schuljahres so toll unterstützt haben. Max glaubt, dass die außergewöhnlichen Lehrer die DSP einzigartig macht: „Jeden Tag kommen sie mit neuer Energie und Humor in den Unterricht. Sie unterrichten nicht nur Fächer, sondern auch Schüler und ohne sie wären wir ganz andere Menschen. Ich bin sehr dankbar für alles, was sie für uns getan haben.”

 

An zweiter Stelle gratulieren wir Janina Hettasch, Maike Kabutz und Sabrina Lamos mit jeweils 6 Auszeichnungen.

 

Janina Hettasch

Abitur Biologie, Deutsch (HL), Mathematik, Afrikaans (FAL), Englisch (HL), Music Appreciation

Janina verfügt über ein außergewöhnliches musikalisches Talent, das sie vier Jahre lang als Mitglied des Jugendorchesters Simfonia Juventi unter Beweis gestellt hat. Sie war auch Mitglied des South African National Youth Orchestra, bevor COVID-19 unsere Orchester zum Schweigen brachte. Janina, die Bratsche, Geige und Klavier spielt, hofft, ein Orchester oder Ensemble zu finden, in dem sie mitspielen kann, nachdem sie nach Deutschland umgezogen ist, wo sie Englisch und Kultur (BA) studieren möchte. Wenn sie über ihre Schulzeit an der DSP nachdenkt, sagt Janina: „Seit ich mit zwei Jahren in den Kindergarten gekommen bin, ist die DSP wie eine Familie für mich gewesen. Meine Schule hat mich nicht nur vom Kleinkindalter bis zum Abitur begleitet, sie hat mich auch unterstützt und mir die Möglichkeit gegeben, zu reisen, an Wettbewerben und Meisterschaften teilzunehmen und zu der Person zu werden, die ich heute bin. Trotz meiner ziemlich einzigartigen Kultur und Nationalität habe ich mich nie als Außenseiterin gefühlt und konnte sowohl mein europäisches als auch mein südafrikanisches Erbgut schätzen lernen.”

Maike Kabutz

Afrikaans (FAL), Englisch (HL), Deutsch (HL), Information Technology, Life Orientation, Mathematik

Maike ist eine talentierte Musikerin, sie spielte die Haupt-Oboe im Simfonia Juventi Jugendorchester, ist eine begeisterte Robotikerin und Teamkapitänin sowie eine leidenschaftliche Einradfahrerin. Maike hat sich vorgenommen, Ergotherapie zu studieren. „Ich möchte den Menschen um mich herum so gut wie möglich helfen”, sagt Maike. Rückblickend schätzt Maike die enorme kulturelle Vielfalt an der DSP sowie die tolle Gemeinschaft, die Lehrer und die Schüler.

Sabrina Lamos

Abitur Biologie, Abitur Chemie, Mathematik, Afrikaans (FAL), Englisch (HL), Life Orientation 

Sabrina liebt Kochen und Gastronomie sowie Hip Hop Tanzen, Mauy Thai (Kampfsport) und Lesen. Sobald sie nach Deutschland gezogen ist, möchte sie eine Profikoch und kulinarische Ausbildung beginnen. Außerdem möchte sie Ernährungswissenschaften studieren, mit dem langfristigen Ziel, Unternehmerin zu werden und ein eigenes Unternehmen zu gründen. Sabrina würde die DSP empfehlen, weil sie den Schülern die Möglichkeit bietet, sich auf das deutsche Bildungssystem einzulassen und ein Studium in Deutschland zu ermöglichen.

 

An dritter Stelle gratulieren wir Thomas Schulz, Benjamin Spanaus und Julia Wagner mit jeweils 5 Auszeichnungen.

 

Thomas Schulz

Englisch (HL), Deutsch (HL), Informatik, Mathematik, Advanced Programming Mathematics (HL), 

Tom erhielt das Stipendium des Kuratoriums der Neitz-Stiftung aufgrund seiner schulischen Leistungen, seines Fleißes, aber auch seines Engagements für die Klassen- und Schulgemeinschaft sowie seines Charakters und Sozialverhaltens. Tom ist ein leidenschaftlicher Sportler und hat Freude an allem, was mit Computern zu tun hat. Ein Studium in Computer-Engineering an der University of Pretoria war für ihn daher eine natürliche Wahl. Tom sieht das vergangene Jahr des Online-Lernens und des Heimunterrichts positiv, da es ihm geholfen hat, sein Zeitmanagement und seine Selbstdisziplin zu verbessern, sowie ihm erlaubt hat, in seinem eigenen Tempo zu arbeiten.

Benjamin Spanaus

Abitur Chemie, Abitur Geschichte, Abitur Mathematik, Abitur Physik, Life Orientation 

Benjamin hat sich vorgenommen, in den Niederlanden Psychologie zu studieren. Er möchte reisen, einen Beruf ausüben, der ihm Spaß macht, das Leben genießen und für die Menschheit nützlich sein. . „An der DSP spüre man weniger Trennung zwischen sich und den Lehrern als an anderen Schulen,” sagt der Top-Abiturient. „Die Lehrer sind oft an den Schülern als Individuen interessiert, nicht nur als Schüler.”

Julia Wagner

Deutsch (HL), Abitur Geschichte, Afrikaans (FAL), Life Orientation, Music Appreciation(HL), 

Julia reflektiert über das ungewöhnliche Abschlussjahr: „Wir haben mehr gelernt als je zuvor, und zwar nicht in Form von chemischen Formeln und biologischen Definitionen, sondern in Form von Erfahrungen, die uns in der Zukunft sicher sehr helfen werden. Und wenn wir sie jetzt nicht nutzen können, werden wir hoffentlich eines Tages unseren Kindern und Enkeln davon erzählen können.”

 

Die folgenden Schüler erhielten jeweils vier Auszeichnungen:

 

Jean Groenewald

Abitur Biologie, Abitur Geschichte, Afrikaans (FAL), Arts Appreciation

Chandler Jacobus

Afrikaans (FAL), Business Studies, Englisch (HL), Deutsch (DaF)

 

Der folgende Schüler erhielt drei Auszeichnungen:

Jens Adrian

Abitur Geschichte, Abitur Mathematik, Abitur Physik

 

Die folgenden Schülerinnen erhielten jeweils zwei Auszeichnungen:

Savanté Moltenos

Afrikaans (FAL), German (DaF)

Joselinne Kweyama

Afrikaans (FAL), German (DaF)

 

Die folgenden SchülerInnen erhielten 1 Auszeichnung:

 

Relebogile Chikane
German (DaF)

 

Marko Günther
Afrikaans (FAL)

 

Asanda Hadebe
Mathematical Literacy

 

Thobile Khumalo
Mathematical Literacy

 

Botshelo Masemula
German (DaF)

 

Nthabiseng Matjebele
German (DaF)

 

Mpho Matlala
Mathematical Literacy

 

Katlego Mogale
Mathematical Literacy

 

Bonolo Mokonto
Mathematical Literacy

 

Melanie Nowack
Music Appreciation

 

Moalosi Ntai
Mathematics

 

Maximillian van Gumpel
Arts Appreciation

 

 

Die DSP, die Unterricht vom 3. Lebensmonat bis zur 12. Klasse anbietet, wird unabhängig als exzellente internationale Schule bewertet. Junge Köpfe werden hier schon früh auf eine globale Zukunft vorbereitet. SchülerInnen in höheren Klassen sind ständig den Herausforderungen der Hochschulbildung und der Zukunft ausgesetzt. Der Unterricht orientiert sich an deutschen und südafrikanischen Lehrplänen und bereitet die SchülerInnen auf die verschiedenen Schulabschlüsse vor, die bei der DSP erworben werden können.

 

Frau Kapfhammer, die die kombinierte südafrikanische und deutsche Qualifikation an der DSP koordiniert, erklärt: „Der Unterricht in der Sekundarstufe II (10. bis 12. Klasse) zeichnet sich durch kleine Klassen aus, die eine intensive inhaltliche und wissenschaftliche Auseinandersetzung ermöglichen und bei allen Prüfungen die besten Ergebnisse und einen dualen Schulabschluss nach 12 Jahren erziehlen. “

 

Ein dualer Schulabschluss besteht aus:

 

– dem Deutschen Internationalen Abitur und dem National Senior Certificate (NSC) des Independent Examination Board (IEB), genannt Kombi-Abitur oder;
– dem NSC vom IEB zusammen mit dem German Language Diploma Level 2.

 

“Unser flexibler Ansatz durch das Kombi-Abitur oder das NSC in Verbindung mit dem Deutschen Sprachdiplom ermöglicht den Zugang zu lokalen Universitäten und öffnet die Tür zu einem internationalen Studium. Unsere Schüler werden zu kritischen Denkern erzogen, die in der Lage sind, sich an neue Situationen anzupassen”, fasst Frau Bischofberger zusammen, die das NSC an der DSP koordiniert.