Sekundarstufe

Die Sekundarstufe besteht aus der Sekundarstufe I die, die Klassenstufen 5 bis 9 umfasst und der Sekundarstufe II die, die Klassenstufen 10 bis 12 umfasst.

Sekundarstufe  I (Jahrgangsstufe 5 bis 9)

 

Alle SchülerInnen der DSP beginnen aus der Grundschule kommend die Sekundarstufe I auf gymnasialem Niveau, das sich an deutschen Bildungsnormen orientiert. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit mit den Pädagogen des V-Zweigs und der Neuen Sekundarstufe in gemeinsam unterrichteten Fächern und integrierten Lerngruppen.

 

In allen Jahrgangsstufen findet der Unterricht differenziert und auf Grundlage moderner und offener Unterrichtsformen statt. Ausgerichtet am Fachlehrerprinzip ist der Unterricht durch die Integration aller Schüler im Begegnungsunterricht gekennzeichnet. Es werden die Grundlagen für Kompetenzen in modernen Fremdsprachen, Naturwissenschaften und Gesellschaftswissenschaften gelegt und weiterentwickelt.

 

Am Ende der Klasse 5 erfolgt durch die Klassenkonferenz nach Bedarf eine verbindliche Empfehlung über einen Schulformwechsel in die Real- oder Hauptschule. Ein Schulformwechsel nach pädagogischer Beratung und unter Berücksichtigung von Übergangsbedingungen ist zum Ende des 2. und 4. Quartals bis zum ersten Halbjahr der Klasse 9 möglich.

 

Der Unterricht in der Sekundarstufe I (Jahrgangsstufen 5 – 9) ist gekennzeichnet durch die Integration aller SchülerInnen im Begegnungsunterricht auf der Basis moderner und offener Unterrichtsformen.

 

Die Sekundarstufe I kann an der DSP mit einem Schulabgangszertifikat abgeschlossen werden, das entweder dem deutschen Hauptschulabschluss am Ende der Klasse 9 oder dem deutschen Realschulabschluss am Ende der Klasse 10 gleichgestellt ist.

 

Sekundarstufe  II (Jahrgangsstufe 10 bis  12)

 

Zum Ende der Klasse 9 entscheiden sich die SchülerInnen der DSP für den Kombi- oder den NSC-Zweig.

 

Der Kombi-Zweig

 

Der Unterricht im sogenannten Kombi-Zweig findet in deutscher Sprache statt und führt über die zentralen Klassenarbeiten in Klasse 10 im Gymnasialzweig zum Kombi-Abitur, das gleichermaßen zu einem Studium an deutschen und südafrikanischen Universitäten berechtigt.

Im Sinne der individuellen Förderung setzen wir ein Methodencurriculum um, in dem sich unsere Schüler ein breites Spektrum an Kompetenzen zum selbstorganisierten Lernen erarbeiten – als Voraussetzung für ein erfolgreiches Studium an den Universitäten der Welt.

 

Der NSC-Zweig

 

Im NSC-Zweig werden sie in englischer Unterrichtssprache auf die Prüfung für das National Senior Certificate (IEB*) vorbereitet, die am Ende der Klasse 12 als zentrale südafrikanische Prüfung abgelegt wird.

Ergänzend besteht die Möglichkeit, das Deutsche Sprachdiplom abzulegen, welches zusammen mit dem NSC ein Studium in Deutschland ermöglicht.

 

Ansprechpartner:

Leiterin der Sekundarstufe I (Deutscher Zweig)
Frau Nordalm
Tel: +27 (0)12 803-4106/7/8
Email: sek1@dsp.gp.school.za

Leiterin der Sekundarstufe I (Englischer Zweig)
Frau Paul
Tel: +27 (0)12 803-4106/7/8
Email: sek1eng@dsp.gp.school.za

Koordinatorin des Kombi-Zweigs Sekundarstufe II (Abitur)
Frau Kapfhammer
Tel: +27 (0)12 803-4106/7/8
Email: sek2@dsp.gp.school.za

Koordinatorin des Kombi-Zweigs Sekundarstufe II (NSC)
Frau Lötter
Tel: +27 (0)12 803-4106/7/8
Email: nsc@dsp.gp.school.za