Vivace – Young Musicians Development Programme

Vivace ist eine Benefizveranstaltung der Deutschen Internationalen Schule Pretoria
zugunsten des DSP Young Musicians Development Programme (YMDP). Der diesjährige Vivace-Abend mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten findet am 20. Oktober 2019 bei Forti Grill & Bar statt.

Lesen Sie hier mehr zum Programm.

 

Rahmenbedingungen des YMDP
InstrumentalschülerInnen der Neigungsklassen Orchester (5. und 6. Klasse) werden einkommensabhängig beim Erlernen eines Instrumentes finanziell durch die Schule unterstützt. Nach Abschluss der 6. Klasse gibt es leider keine Förderung dieser SchülerInnen mehr durch die Schule. Dies bedeutet, dass sich finanziell schwache SchülerInnen einen Instrumentalunterricht und die Leihgebühr des Instruments nicht mehr leisten können und somit auch keine Chance mehr haben, im DSP Orchester zu spielen.

Mit dem DSP Fond soll begabten Kindern eine Möglichkeit gegeben werden, weiterhin ein Instrument zu erlernen und für das DSP Orchester spielen zu können.

 

Ziel und Bestimmung dieses Fonds

YMDP unterstützt auf folgende Weise:

  • Übernahme der Leihgebühr für ein Instrument
  • Kostenübernahme des Instrumentalunterrichts

Arten des Sponsorings

Spenden können personengebunden (Patenschaft) oder allgemein in den Fonds eingezahlt werden

 

Patenschaften:
Eine Patenschaft beläuft sich im Jahr auf R5500. Dies sind die Kosten der Instrumentenleihgebühr und des Instrumentalunterrichtes des Kindes.

 

Eine Patenschaft beinhaltet immer eine persönliche Einladung mit zwei Eintrittskarten und reservierten Plätzen zu jedem Musikevent des DSP Orchesters, zwei Freigetränke und gegebenenfalls Hör- und Bildmaterial.

 

Spenden ohne personelle Bindung werden ebenfalls zur Förderung des Instrumentalunterrichts verwendet.

 

Kontakt:

Frau Kirsch
Tel.: 012 803 4106
Email: kirsch@dsp.gp.school.za